Aktuelles

Wohnzimmerkonzert: "Punch Drunk Poets", "The Beggar" und "Melanca"

Sonntag, 17. März 2013 Autor: Neues Forum Enger

Samstag, 23. März 2013, 20.00 Uhr, Eintritt: 3 Euro

* Punch Drunk Poets

* The Beggar

* Melanca

Das Neue Forum Enger präsentiert seine neue Reihe „Wohnzimmerkonzerte“. Über den Dächern von Enger gibt es nun die Möglichkeit, handgemachter akustischer Musik zu lauschen. Ohne Netz und doppelten Boden,  dafür ganz nah dran an den Musikern.

In der ersten Ausgabe haben wir gleich drei Musik-Acts aus dem Bereich Singer-Songwriter zu Gast: Aus Köln bzw. Münster kommen Punch Drunk Poets und The Beggar. Für Melanca aus dem "Großraum Enger" wird es ein Heimspiel.

Punch Drunk Poets sind zwei echte Kölner Originale mit zwei Akustikgitarren bewaffnet. Das explosive Duo singt Deutsch und Englisch und nimmt garantiert kein Blatt vor den Mund. Dabei zeigt sich ihr Spaß an der Sache und ungeahnte Entertainer-Qualitäten. Dabei sein ist alles!

reinhören

The Beggar ist ein stilles Wasser mit einer Reibeisenstimme. Und dass stille Wasser garantiert tief sind, zeigt er eindrucksvoll. Hinter dem Pseudonym steht Matthias Doden. Der Student kommt ursprünglich aus Ostfriesland und bringt so einen Hauch nordische Frische nach Ostwestfalen.

reinhören

Melanca sind in Enger längst keine Unbekannten mehr. Die Formation um die Engeraner Caro Tiemann (Gesang, Gitarre) und Tobin Wittemeier (Keyboards, Gitarre, Gesang) spielt eindringliche Songs irgendwo zwischen Folk und Rock mit einem leicht psychedelischen Touch und hintergründigen Texten auf Deutsch und Englisch.

reinhören

« zurück

Kommentare