News



Lesung: "Reineke Fuchs"

Freitag, 25. April 2014 Autor: Neues Forum Enger

Die TageLöhner Kleinkunstbühne

„Reineke Fuchs oder Ein Verbrecher wird Kanzler“

Freitag, 9. Mai 2014 (20 Uhr)

Die TageLöhner Kleinkunstbühne gastiert am Freitag, 9. Mai, mit einer szenischen Lesung im Neuen Forum. Das Stück geht auf eine Fabel von Johann Wolfgang von Goethe zurück und wird von den „TageLöhnern“ neu interpretiert. Die „TageLöhner“ sind vier Kleinkünstler, die ihre Wurzeln in der Löhner Jugendzentrumsbewegung der 70er und 80er Jahre haben. Einer von ihnen ist Egon Schewe, heute stellvertretender Bürgermeister in Löhne.

"Reineke Fuchs oder Ein Verbrecher wird Kanzler" ist eine szenische Lesung, unterstützt durch zahlreiche Musikstücke und großflächig projizierte Bilder. Das Stück setzt ganz auf unterhaltsame Klassik. Das gilt sowohl für den Text, der sich durch Witz und mancherlei Bezüge zur Gegenwart auszeichnet, als auch für die Musik, die in ihrer Wirkung genau auf Sprache und Bilder abgestimmt ist.

Die „TageLöhner“ wollen mit ihrem zweistündigen Programm bewusst ein Gegengewicht zu seichter Unterhaltung setzen.

Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20 Uhr, Eintritt 5 Euro

1 Kommentar »



Die „Wild Things“ lesen wieder:

Mittwoch, 19. März 2014 Autor: Neues Forum Enger

„Wir Neger essen Zigeunersauce“

Ist die Sprache an allem schuld? Oder schulden wir der Sprache etwas? Ist Sprache überhaupt noch zu gebrauchen? Sind wir eigentlich alle bescheuert? Solchen Fragen gehen die „Wild Things“ mit selbst verfassten und fremden Texten nach.

Tobin Wittemeier, Christoph Wind, Horst Chudzicki und Ulrike Kindermann sind die vier Vorleser aus Enger – dem Heimpublikum aus dem letzten Jahr schon als Quartett mit Neigung zu Überraschungen bekannt. Im Dschungel politisch korrekter und unkorrekter Schriftstücke bahnen sie sich einen Weg zwischen der 100 Jahre alten Dada-Bewegung und aktuellem Unsinn, wobei sie manchmal auch auf Sinn stoßen. Die Rettung aus dem Würgegriff sprachlicher Schlingpflanzen winkt Vorlesern wie Zuhörern zuverlässig in befreiendem Gelächter.

 

Freitag, 11. April 2014, Beginn: 20 Uhr

Eintritt: 5 Euro

Die "Wild Things" bei ihrer letzten Lesung im Neuen Forum

keine Kommentare »



Zunder & Zimt #3 - Laute Nacht im Neuen Forum!

Mittwoch, 18. Dezember 2013 Autor: Neues Forum Enger

Zunder & Zimt Flyer

Die stille Nacht muss in Enger leider ausfallen! Das Neue Forum Enger beschallt euch am heiligen Abend ab 23 Uhr mit feinsten Sounds aus Indiepop, Folk und Elektro und das zum unschlagbaren Preis von 1€.


Wir freuen uns auf euch!

Eintritt ab 16 Jahren ;)

Hier geht's zur Facebookveranstaltung!

Schlagwörter:

keine Kommentare »



Adventsbummel

Sonntag, 17. November 2013 Autor: Neues Forum Enger

Auch in diesem Jahr hat das Neue Forum eine Hütte auf dem Weihnachtsmarkt. Es gibt kalte und heiße Getränke und gute Musik unterm Heizpilz.

 

Freitag, 29.11.2013 17-22 Uhr

Samstag 30.11.2013 11-22 Uhr

Sonntag, 1.12.2013 11-20 Uhr

keine Kommentare »



Enger klingt 2013

Sonntag, 01. September 2013 Autor: Neues Forum Enger

Mini-Festival rund um die Stiftskirche

Sonntag, 1. September, ab 17 Uhr auf dem Kirchplatz in Enger

Der Kirchplatz ruft wieder zu einem ungewöhnlichen Hörerlebnis mit verschiedenen musikalischen Darbietungen rund um die Stiftskirche. Beim inzwischen 5. "Enger klingt" ist das Neue Forum Mitveranstalter. Zusammen mit dem Widukind Museum haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Es geht um 17 Uhr los, die Beiträge sind unterschiedlich lang und gruppieren sich alle rund um die Kirche. Irgendwo dort wird auch unser Getränkestand zu finden sein, wo man nicht nur wie gewohnt kalte Getränke zu fairen Preisen bekommt, sondern auch irgendwas Kleines zu essen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei!

Das Programm besteht aus folgenden Beiträgen: Akkordeonmusik von Leo Zaplatin, danach Friedrich Greinke mit der schwedischen Nyckelharpa (Tastengeige), Jazz-orientierte Improvisationen vom Duo Maika Küster (Gesang) und Yannik Tiemann (Kontrabass) und zum Schluss gibt's ein etwas längeres Konzert von zwei Percussionisten und einem Gitarristen – Klaus Bertagnolli, Sven Pollkötter und Boris Nicolai. Dazwischen hat Christoph Wind das klingende Wort mit seinen ganz eigenen Engeraner Klangerfahrungen. Als Moderator gesellt sich Tobin Wittemeier zu den Akteuren.

Zu den einzelnen Beiträgen:

 

weiterlesen »

keine Kommentare »